HOMESTORY: Ein Gentleman

Eine wie keine: Jede BIPA Filiale ist anders. Deshalb stellen wir Filialen vor und erzählen, was ihren Standort – egal, ob durch seine Architektur oder die tollen Mitarbeiter – zu etwas ganz Besonderem macht.

Ein Filialmitarbeiter und Gentleman

 

In der Filiale 1181 ist Dennis Filipovic der Mann im Haus. Der gebürtige Serbe ist seit dreieinhalb Jahren in Österreich und seit fast zwei Jahren im Team von Shop Managerin Silke Wilding in der Simmeringer Hauptstraße 126 in Wien:

„Dennis gehört zur BIPA Familie, er hat sich gleich gut eingefunden. Es ist super für die Atmosphäre, wenn ein Mann in der Filiale mitarbeitet.“ Die Aufgabenverteilung ist aber gleich geblieben, denn: „Nur weil er ein Mann ist, muss er nicht die ganze schwere Arbeit bei Lieferungen machen.“

Der 28-jährige Dennis ist gelernter Frisör. Deshalb profitieren seine fünf Kollegen nicht nur von seiner guten Laune, sondern auch von seinen Fertigkeiten mit der Schere, mit der er in der Mittagspause im Büro schon mal eine neue Frisur zaubert. Haare sind eben seine Spezialität. Das wissen mittlerweile auch die Kunden, die ganz gezielt zu Dennis in die Filiale kommen, wenn sie Beratung in Sachen Styling oder Farben brauchen. Sein Charme soll ihm Gerüchten zufolge sogar schon einige Telefonnummern beschert haben.

Silke Wilding: „Männliche Kunden haben aber ebenfalls großes Vertrauen zu ihm. Speziell, wenn es um Rasierprodukte geht. Wir selbst können ja immer nur die Erfahrungen unserer Männer berichten, Dennis teilt seine persönlichen.“

Einen Mann in der Filiale zu haben, kann die Shop Managerin deshalb nur empfehlen.