RayonsleiterIn

Sie bekommen eine optimale Einschulung. Nicht-AkademikerInnen und AkademikerInnen mit einschlägiger, mehrjähriger Berufserfahrung erwartet ein verkürztes Traineeprogramm, das individuell auf die bereits gesammelten Erfahrungen abgestimmt wird.

Für die Position als RayonsleiterIn suchen wir starke Persönlichkeiten mit Verantwortungsbewusstsein. Ihr ausgeprägtes Talent für Organisation und Kommunikation verbinden Sie mit unternehmerischem Denken? Sie sind flexibel und belastbar und suchen einen Job mit viel Eigenverantwortung?

Wenn Sie auch noch gerne unterwegs sind und mindestens 3 Jahre Erfahrung im Vertrieb und als Führungskraft mitbringen, dann bewerben Sie sich gleich als RayonsleiterIn!

Das erwartet Sie

  • Sie betreuen in Ihrem Gebiet (Rayon) 10–12 Filialen und übernehmen die Verantwortung für 50–60 MitarbeiterInnen.
  • Sie unterstützen die Shop ManagerInnen bei Recruiting und Schulungsaufgaben und betreiben ein intensives Mitarbeiter-Coaching und -Training in den Filialen.
  • Sie sind für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Rayons verantwortlich.
  • Sie fordern und fördern Ihre MitarbeiterInnen gleichermaßen und bringen ihnen Wertschätzung für ihre Leistungen entgegen.

Darauf können Sie sich freuen

  • Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung.
  • Sie profitieren von den laufenden Weiterbildungen.
  • Sie haben die Chance, eine Wirtschaftsjahrprämie zu bekommen.
  • Sie bekommen einen Dienstwagen, der Ihnen auch für private Nutzung zur Verfügung steht.

Bipa Jobportrait

Karin Jahn

Rayonsleiterin

“In dir muss brennen, was du bei anderen entzünden möchtest.”

 

Karin Jahn ist als Rayonsleiterin für 15 BIPA-Filialen in Niederösterreich, der Steiermark und im Burgenland verantwortlich. Sie liebt den BIPA Spirit und hat in ihrer bisherigen Zeit bei BIPA noch keinen langweiligen Tag erlebt!

Nicole Weißenbacher

Rayonsleiterin

“Was ich sehr gerne mag, ist Leute einzustellen. Wenn man ihnen sagt, wir haben uns für sie entschieden, jubeln sie am Telefon so richtig.”

 

Nicole liebt die Vielseitigkeit an ihrem Job als Rayonsleiterin - kein Tag gleicht dem anderen und es warten immer wieder neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Evelyn Feichtinger

Rayonsleiterin

"Das Wichtigste im Berufsleben: Ziele zu haben und diese konsequent zu verfolgen. Mach' deinen Job mit Begeisterung und Leidenschaft!"

 

Evelyn startete bei BIPA als Lehrling und übernahm Ende 2007 dann ihre erste Filiale. 2009 bewarb sie sich als Rayonsleiter-Trainee. Nach der Einschulung übernahm sie noch im Juni 2009 ihren Rayon, zu dem heute 13 Filialen gehören.

WIE ALLES BEGANN

Ich war 14 Jahre alt und hatte gerade die polytechnische Schule in Mattinghofen beendet, als ich bei einem Aushang in der örtlichen BIPA Filiale sah: Lehrling gesucht! Ich habe mich sofort dem Aufnahmetest und Bewerbungsgespräch gestellt. Zwei Tage später fing ich an. Ich fand die Arbeit bei BIPA von Anfang an einfach nur klasse!

MEINE LAUFBAHN BEI BIPA

Nach der erfolgreichen Lehrabschlussprüfung im Juni 2005 blieb ich noch bis Ende des Jahres in Mattinghofen. Am 27. Dezember 2005 übernahm ich eine neu eröffnete Filiale in Weng im Innkreis. 2009 bewarb ich mich als Rayonsleiter-Trainee. Auch diesmal ging alles sehr rasch. Nach der Einschulung übernahm ich noch im Juni 2009 meinen Rayon, zu dem heute 13 Filialen gehören. Die Arbeit ist auch heute noch genauso lustig und spannend wie am ersten Tag. Ich liebe es, die täglichen Herausforderungen zu meistern. Ich schätze mein Team sehr und habe das Gefühl, beruflich angekommen zu sein.

SO BIN ICH PRIVAT

Ich bin verheiratet, und nächstes Jahr wollen wir unser Haus bauen – eine weitere spannende Herausforderung, die es zu meistern gilt. In meiner Freizeit gehe ich gerne mit Freunden ins Kino, trainiere zweimal in der Woche auf dem Powerplate und fotografiere leidenschaftlich gerne.

MEIN ERFOLGSTIPP

„Das Wichtigste im Berufsleben: Ziele zu haben und diese konsequent zu verfolgen. Mach‘ deinen Job mit Begeisterung und Leidenschaft und gib‘ niemals auf!“